Bereiten Sie Ihr netzwerkbasiertes Videoüberwachungssystem vor

Hardware und Software auswählen

Netzwerk- und Speicherlösungen hängen von den ausgewählten Kameras und ihren Einstellungen wie beispielsweise der Aufnahmezeit, der Auflösung, der Komprimierung und der Bildrate sowie zusätzlich von der Anzahl der Kameras ab.

Wir empfehlen Ihnen, den Hardware-Bedarf mithilfe des AXIS Design Tools zu ermitteln. Damit können Sie die Netzwerk- und Speicheranforderungen für Ihr Netzwerk-Video-Projekt besser einschätzen und festlegen.Sie können die Auswirkungen der gewählten Bildrate, der Auflösung, der Komprimierungsart und des Komprimierungswerts deutlich erkennen.Außerdem können Sie die Ergebnisse ausdrucken und als Grundlage für eine Einkaufsliste verwenden.

Als Nächstes gilt es, das Video-Verwaltungssystem (Video Management System, VMS) auszuwählen, das den Kundenerwartungen am ehesten entspricht.Dieses System soll Live-Ansicht, Aufzeichnung, Wiedergabe und Speicherung der Videoströme von den Kameras handhaben.

Axis bietet eine Reihe von Videoverwaltungslösungen, die das Portfolio der Netzwerk-Kameras, Video-Encoder und weiterer Produkte ergänzen.Unter Choosing the right video management solution (Wahl der richtigen Videoverwaltungslösung) erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die passende Lösung auswählen, und können sich einen Überblick über die Hauptmerkmale und Unterschiede zwischen den Systemen verschaffen.

Als exklusives Angebot stellen wir Axis-Partnern auf den Partnerseiten einen Web-basierten Kurs zur Verfügung, in dem unsere Videoverwaltungslösungen beschrieben werden.

Für Systeme kleiner und mittlerer Größe empfehlen wir Ihnen den Einsatz der Software AXIS Companion oder AXIS Camera Station.

  • AXIS Companion ist die einfachste am Markt erhältliche Videoüberwachungslösung für kleine Systeme mit bis zu 16 Kameras.
  • AXIS Camera Station ist ein komplettes Überwachungs- und Aufzeichnungssystem mittlerer Größe für bis zu 100 Kameras.

Beide Systeme arbeiten reibungslos mit Axis-Produkten zusammen. Das bedeutet, dass es keine Kompatibilitätsprobleme gibt; die Systembetriebszeit wird maximiert und dabei gleichzeitig die Wartung minimiert.
Wenn Sie mehr über die Axis-Videoverwaltungslösungen wissen müssen, empfehlen wir Ihnen, an einer unserer regionalen Präsenzschulungen teilzunehmen.

Sucht Ihr Kunde einen Personenzähler, ein Brandüberwachungssystem oder eine Schadensverhütungssoftware?Im Application Development Programm unterstützt Axis Software-Entwickler, so dass sie ihre Anwendungen in Ihre Endnutzerlösungen integrieren können.Es gibt bereits Hunderte von Anwendungen für Axis-Kameras, und ständig kommen weitere hinzu.

Installieren der Komponenten